Ich habe den sympathischen Berliner Aktionskünstler und Philosophen Ralph Boes in Hamburg zu einem kurzen aber sehr intensiven Gespräch an der Alster getroffen. Dieser Mann hat sein Leben der Erhaltung der Demokratie verschrieben, die Aktion, die er für den 3. Oktober 2019 vorm Bundestag in Berlin plant, sollte jeden Menschen in diesem Land interessieren, denn am Ende geht es um unser aller Freiheit. Dass Boes dennoch – bei allem was er plant und tut – friedlich bleibt, ist der Erkenntnis geschuldet, dass Zorn und Wut zwar gute Antriebe seien, die Lösung aber darin liege, gewaltfrei, kreativ und empathisch mit der anderen Seite „in Kommunikation zu treten“. Mit seinen spekatkulären Aktionen erreicht er mit seinem Verein zur Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen e.V. das Bewusstsein vieler Menschen und macht damit aktive Friedensarbeit, die jeden etwas angeht. Alle Infos aus diesem Gespräch findet Ihr auch auf www.artikel20gg.de & www.deine-verfassung.de. Was nach trockenem Gesetzestext klingt, wird durch Ralph Boes zu einer lebendigen Auseinandersetzung mit der Zukunft unseres Landes. Wie immer freue ich mich auf Eure konstruktiven Kommentare.

2 Gedanken zu “Ich habe den sympathischen Berliner Aktionskünstler und Philosophen Ralph Boes in Hamburg zu einem kurzen aber sehr intensiven Gespräch an der Alster getroffen. Dieser Mann hat sein Leben der Erhaltung der Demokratie verschrieben, die Aktion, die er für den 3. Oktober 2019 vorm Bundestag in Berlin plant, sollte jeden Menschen in diesem Land interessieren, denn am Ende geht es um unser aller Freiheit. Dass Boes dennoch – bei allem was er plant und tut – friedlich bleibt, ist der Erkenntnis geschuldet, dass Zorn und Wut zwar gute Antriebe seien, die Lösung aber darin liege, gewaltfrei, kreativ und empathisch mit der anderen Seite „in Kommunikation zu treten“. Mit seinen spekatkulären Aktionen erreicht er mit seinem Verein zur Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen e.V. das Bewusstsein vieler Menschen und macht damit aktive Friedensarbeit, die jeden etwas angeht. Alle Infos aus diesem Gespräch findet Ihr auch auf www.artikel20gg.de & www.deine-verfassung.de. Was nach trockenem Gesetzestext klingt, wird durch Ralph Boes zu einer lebendigen Auseinandersetzung mit der Zukunft unseres Landes. Wie immer freue ich mich auf Eure konstruktiven Kommentare.

  1. Hallo Jens, leider habe ich den Beitrag nicht richtig hören können. Zugegeben, ich höre nicht besonders gut, aber mir schien er doch aussergewöhnlich leise.

    Herzliche Grüsse Maria Schulte

    1. Liebe Maria, leider lässt sich der Ton in diesem Fall nicht verstärken, ich achte bei den nächsten Produktionen aber besonders darauf. Herzliche Grüße, Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.