Dieses etwa 12 minütige Interview mit meiner Ehefrau Simone ist aus zweierlei Gründen besonders. Zum einen ist es aus einem spontanen Impuls heraus während unseres Kreta Urlaubs entstanden, zum Zweiten war es bis heute nicht möglich, Simone vor eine Kamera zu bringen. Wodurch sich das geändert hat, und weshalb es so wichtig ist, Räume zu initiieren, in denen Menschen sich authentisch ohne eine Rolle zu spielen begegnen können und was das alles mit Heilung (auch unserer eigenen) zu tun hat, darüber sprechen wir in diesem ersten persönlichen Interview. Grundlage für diesen spontanen Gedankenaustausch war der Achtsamkeitsworkshop mit Daniele Ganser, den wir dieses Jahr am 13.6. in Hamburg veranstaltet haben und der aufgrund der großen positiven Resonanz auch 2020 ebenfalls am 13.6. in Hamburg erneut stattfinden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.